Selbst als Randalierer vor einem Jahr das Kapitol der Vereinigten Staaten stürmten, bildeten sich in den sozialen Medien bereits die Keime zweier unterschiedlicher Erzählungen vom 6. Januar.

In einem, das von Facebook-Nutzern gesehen wurde, die für Joe Biden gestimmt hatten und von Mainstream-Nachrichtenagenturen wie der New York Times berichtet wurde, war ein von Präsident Trump angesporntes Mob empört über das, was sie fälschlicherweise für eine gestohlene Wahl hielten, die das Herz der Nation traf in einem gescheiterten Aufstand.

Für die Trump-Wähler auf der Plattform, die den Tag durch die Linse kleiner, überparteilicher Nachrichtenagenturen sahen, wurde der Tag von Medien, die dem damaligen Präsidenten feindlich gesinnt waren, überproportional aufgebläht. Vielleicht, so vermuten einige Verschwörungstheorien, die online durchsickerten, war der Mob von linken Opportunisten infiltriert worden, die bestrebt waren, Trump-Anhänger für die Gewalt verantwortlich zu machen.

Letztes Jahr, in den Tagen nach dem 6. Januar, zog The Markup eine Bestandsaufnahme der Nachrichten, die die Amerikaner über den Aufstand auf Facebook sahen. Anhand von Daten aus unserem Citizen Browser-Projekt, das Schnappschüsse von Newsfeeds von einem Panel von Hunderten von Facebook-Nutzern im ganzen Land erhält, haben wir gesehen, wie sehr unterschiedlich Nachrichten Nutzern unterschiedlicher politischer Neigungen auf der Plattform präsentiert werden.

Heute hat sich wenig geändert. Während die Diskussionsthemen auf Facebook etwas anders sind als vor einem Jahr – zum einen haben COVID-19-Impfstoffe in letzter Zeit die nationale Diskussion dominiert – bleiben beide Seiten in unterschiedlichen Realitäten der sozialen Medien, weitgehend isoliert von den Ansichten der anderen Amerikaner.

Nehmen Sie einige der Nachrichten, die erst diese Woche von Citizen Browser-Panelisten auf Facebook gesehen wurden, wie sie von Split Screen katalogisiert wurden, einem Projekt, das in Echtzeit verfolgt, welche Inhalte Citizen Browser-Panelisten mit unterschiedlichen demografischen und politischen Neigungen gezeigt werden.

Anfang der Woche hatten einige unserer Diskussionsteilnehmer, die uns mitteilten, dass sie für Joe Biden gestimmt hatten, wahrscheinlich eine beliebige Anzahl von Artikeln von NPR in ihren Newsfeeds. In einem Artikel wurde die erschreckend schnelle Verbreitung der COVID-Omicron-Variante erwähnt. Ein anderer schlug vor, zum Schutz vor dem Virus auf eine Hochleistungs-N95-Maske aufzurüsten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.