Laut einer Auflistung im Apple App Store soll Donald Trumps soziales Netzwerk TRUTH am 21. Februar starten.

Menschen in den USA können die App dieses sozialen Netzwerks vorbestellen, das behauptet, die „Tyrannei von Big Tech“ zu bekämpfen. Der ehemalige US-Präsident kündigte diese App und die Trump Media and Technology Group (TMTG), die sie betreiben wird, erstmals im vergangenen Oktober an.

Aber abgesehen von diesem Datum im App Store wissen wir wenig über die eigentliche Plattform oder wie Menschen ihr beitreten können. TMTG hatte gesagt, dass sich die Leute in der Anfangsphase nur auf Einladungsbasis in das Netzwerk einloggen werden. Es hatte auch einen Start im November 2021 für den Dienst versprochen, aber die Frist deutlich verfehlt.

Haben Sie Pläne für nächsten Juni?
Tickets für TNW 2022 sind ab sofort erhältlich!

Trotz des genannten Veröffentlichungsdatums im App Store gibt es viele unbeantwortete Fragen: Ist der Start im Februar nur auf Einladung möglich? Wird das soziale Netzwerk im Internet verfügbar sein? Gibt es Moderationsrichtlinien?

Ein Screenshot der Benutzeroberfläche von TRUTH aus dem App Store, der einfach so aussieht wie … Twitter?
Ein Screenshot der Benutzeroberfläche von TRUTH aus dem App Store, der einfach aussieht wie … Twitter?
Alles in allem hat Trump erfolgreich Geld für sein Unternehmen gesammelt. Letzten Monat pumpte ein Haufen Investoren 1 Milliarde Dollar in die Digital World Acquisition Corp, eine Special Purpose Acquisition Company (SPAC). Nach der Nachricht von der Veröffentlichung von TRUTH schoss die Aktie des Unternehmens um fast 20 % in die Höhe und wurde mit 5,3 Milliarden US-Dollar bewertet.

Letztes Jahr, nach den Unruhen im US-Kapitol, wurde Trump aus allen großen sozialen Netzwerken verbannt, darunter Twitter, Facebook, YouTube und Shopify. Nun könnte diese Plattform sein neues Megaphon sein.

Aber das ist es nicht. Anfang dieser Woche wurde die Republikanerin Marjorie Taylor Greene dauerhaft von Twitter und Facebook gesperrt. Sie und ihre Unterstützer suchen also möglicherweise nach einem neuen Zuhause (jenseits von Gettr). Wir beobachten die Situation, um zu sehen, ob die Mehrheit der rechtsgerichteten Führer zu diesem neuen sozialen Netzwerk wechseln wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published.